Nach 30 Jahren, jetzt erst recht!

Teccom-Presse-30-Jahre

Die letzten 30 Jahre sind rückblickend wie im Flug vergangen, auch wenn ich die eine oder andere schlaflose Nacht hatte, so geschäftsführender Gesellschafter Marc Wolter der Teccom Pharma GmbH.

Die Teccom Pharma GmbH feierte am 18. August 2018 ihr 30-jähriges Bestehen. Partner, Kunden, Mitarbeiter und Freunde waren zu den Festlichkeiten eingeladen. Besonders zu erwähnen ist der politische Ehrengast. Der niedersächsische Finanzminister Reinhold Hilbers machte sich an diesem Samstag auf den Weg nach Sarstedt und hob die Bedeutung der mittelständische Betriebe vor. Er betonte, „dass es schon beachtlich ist, was hier bei Teccom entstanden ist.“ Familien-Unternehmen seien besonders von Bedeutung, weil in der Regel der Fortbestand gesichert sei.

Zuvor hatte Marc Wolter darauf hingewiesen, dass sein Unternehmen auch in den nächsten zehn Jahren noch seine Menschlichkeit bewahren möchte. So lange er noch jeden persönlich kennt, möchte er wachsen und das Unternehmen weiter entwickeln.

Die Teccom Pharma GmbH ist, neben der Tätigkeit im Pharmagroßhandel & -logistik, sehr stark sozial engagiert. Dies ist dem leider zu früh verstorbenen Gründer Ulrich Wolter auch schon immer sehr wichtig gewesen. „Er war nicht nur Gründer und Chef, sondern auch Vater und Kumpel“, so Marc Wolter. Zu diesem 30-jährigen Anlass wurde die Spendensumme von über 10.000,00 € an den WEISSER RING e. V. gespendet.

Die Spendensumme ist über das „3-Cent Projekt“ zustande gekommen!

Ein besonderer Dank ging von allen drei Geschäftsführern: Andree Thoma, Jens Küstermann und Marc Wolter an die Belegschaft, „ohne unsere Mitarbeiter wäre das alles hier nicht möglich“!

An diesem runden sommerlichen Tag, konnten die Vertreter der Gesundheitsbranche ordentlich Kraft tanken um den Endspurt zum Jahresende in Angriff zunehmen.

Das3-Cent Projektder pharmacia24. Die pharmacia24 ist ein Tochterunternehmen der Teccom Pharma GmbH und arbeitet mit ca. 1.100 Apotheken zusammen. Ein Projekt zum Anfassen – verkörpert wird das 3-Cent-Projekt durch das Maskottchen „SAMMY“. Mit jeder verkauften Packung gehen 3 Cent in eine karitative Einrichtung oder soziales Projekt.
error: Content is protected !!